Die Top 10 Superfood-Liste gesunder Lebensmittel

Was sind Superfoods? Diese Superfood-Liste 10 gesunder Lebensmittel dürfen auf keiner Einkaufliste fehlen…

Lebensmittel, die viele Vitamine und Mineralien enthalten, gehören zu den Superfoods. Sie sind somit sehr nährstoffreich und damit überaus gesund. Der regelmäßige Verzehr soll zur Gesunderhaltung beitragen. Pauschal gehören viele exotische Lebensmittel und  heimische Kräuter, Früchte und Nüsse zu den Nährstoffwundern. Bei der Zubereitung ist allerdings Obacht geboten: Extraktionen, Zugaben von Zucker, Fett und Trocknungsgänge können dazu führen, dass das Superfood seine kraftvollen Inhaltsstoffe verliert. Darüber hinaus sollten die Superfoods immer sehr frisch sein. Überaus lange Transportwege und die verkehrte Lagerung können den hohen Nährstoffgehalt schnell zunichte machen. In der Superfood-Liste gesunder Lebensmittel finden sich jedoch auch viele regionale Lebensmittel ohne lange Transportwege zum Verbraucher.

So bleibt der Körper mit Superfoods gesund

Ernährung kann die Gesundheit des Menschen sehr positiv beeinflussen. Wer viele Superfoods zu sich nimmt, führt den Körper eine reichhaltige Anzahl an Nährstoffen zu, die fit machen. Hierzu ist allerdings eine große Menge an Superfoods erforderlich. Mit einer kleinen Portion Gemüse und Obst pro Tag ist es damit nicht getan, wenn man sich die Nährstoffhaltigkeit der Superfoods zu Eigen machen möchte. Von den vielen Nährstoffen profitiert, wer reichliche Mengen dieser gesunden Lebensmittel pro Tag zu sich nimmt. Dies kann zum einen in dem Genuss von Rohkost geschehen. Sehr gesund und beliebt sind auch die Smoothies. Sie lassen sich schnell zu bereiten und sind ein wahrer Nährstoffcocktail. Allerdings sollten die Smoothies immer rasch verzehrt werden. Hierdurch wird gewährleistet, dass ein Großteil der Nährstoffe vom Körper aufgenommen wird. Grundsätzlich sollten Zucker und Fette jeder Art bei der Aufnahme nährstoffreicher Kost weitestgehend tabu sein.

Was ist denn nun eigentlich ein Superfood?

Superfood ist ein kreiertes Modewort. Eine Legaldefinition hierzu gibt es nicht. Gemeint sind mit dem Oberbegriff Superfood letztlich Lebensmittel, die Nährstoffe in einer reichhaltigen Menge erhalten. Die hohe Zufuhr an Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Antioxidantien führt zum gesteigerten Wohlbefinden des menschlichen Körpers. Dies kann jeder einmal ausprobieren. Plötzlich fühlt man sich fitter und ausgeglichener. Es ist erheblich mehr Power vorhanden und man strotzt vor Energieüberfluss.

Die Top 10 Superfood-Liste

Nachfolgend werden die zehn nährstoffreichsten Superfoods aufgeführt, die viel Power geben und überaus gesund sind, wenn sie in einer großen Menge verzehrt werden. Zu den Top-Lebensmitteln gehören heimische und exotische Arten, wie

  • Rote Beete
  • Papaya
  • Beeren
  • Grünkohl
  • Avocado
  • Kakao
  • Granatapfel
  • Kurkuma
  • Hanfsamen
  • Chiasamen

1. Rote Bete

Die bekannte und heimisch wachsende Rote Bete wirkt entzündungshemmend und ist für den Herz-Kreislauf gesund, weil sie den Blutduck senkt. Hierdurch wird die Blutgerinnung verringert. Rote Beete enthält viel Nitrat. Dieses wandelt der menschliche Körper in  Stickstoffmonoxid um und beschert hierdurch diese positiven Eigenschaften.

2. Papaya

Die Papaya ist eine tropische Frucht, die einen überaus hohen Vitamin C Wert hat. Aber auch viel Betacarotin als sekundärer Pflanzenstoff ist in der Papaya enthalten. Betacarotin wandelt der menschliche Körper in Vitamin A um. Darüber hinaus ist Papaya eine Enzymbombe, die bei der Aufspaltung der Eiweiße im Körper behilflich ist und somit eine überaus verdauungsfördernde Eigenschaft hat. Zum einen wird hierdurch die Fettverbrennung angekurbelt. Aber auch der gesamte Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren. Dies gibt dem Körper viel Energie.

3. Beeren

Zu den Wunderbeeren gehören die heimische Heidelbeere, weiterhin die brasilianische Acaibeere und die Gojibeere. Diese Beeren enthalten viele Antioxidantien. Hierdurch wird das Wachstum von Krebszellen erheblich gehemmt. Darüber hinaus wird den Beeren eine verjüngende Wirkung nachgesagt.

Hier finden Sie Heidelbeeren, Gojibeeren und Produkte mit Acaibeeren.

4. Grünkohl

Grünkohl, der heimisch als Wintergemüse angebaut wird, enthält viele Vitamine, Eiweiß, Eisen, Antioxidantien, Ballaststoffe und Eisen. Hierdurch wird der Stoffwechsel des Körpers angeregt und dem Körper sehr viel Energie geliefert. Der Grünkohl ist bekannt für seine  entzündungshemmende und krebsrisikosenkende Wirkung.

5. Avocado

Avocados wachsen in Mexiko. Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, die zu einer Senkung des Cholesterinspiegels führen. Neben dieser hervorragenden Wirkung enthalten Avocados viele Vitamine, Mineralstoffe und auch viel Folsäure.

6. Kakao

Kakao in seiner Rohform senkt den Blutdruck und führt zu einer höheren Elastizität der Blutgefäße. Hierdurch reduziert sich das Risiko von Herzerkrankungen. Die Beigabe von Zucker und Fett zum Kakao lässt die Wirkung nicht entstehen.

Unser Tipp: Kakaopulver BIO

7. Granatapfel

Granatäpfel mindern das Risiko von Herzerkrankungen. Der Verzehr senkt den Blutdruck. Darüber hinaus fördern die Granatäpfel die Verdauung, weil sie den Stoffwechsel ankurbeln.

8. Kurkuma

In Kurkuma ist Kurkumin enthalten, dass gegen Schmerzen und Entzündungen hilft. Kurkuma ist ein Gewürz, das auch dem Curry den gelben Farbton gibt.

9. Hanfsamen dürfen auf keiner Superfood-Liste fehlen

Hanfsamen sind reich an Vitaminen, Aminosäuren, Proteinen und Antioxidantien. Die Samen an sich haben eine Fetthaltigkeit wie Nüsse. Allerdings fördern sie viele positive Prozesse im Körper und regen den Stoffwechsel an. Eine berauschende Wirkung haben die Samen nicht.

KGM-Tipp: MeaVita Bio Hanfsamen (geschält)

10. Chiasamen

Chiasamen verhelfen mit den ungesättigten Fettsäuren zu einer Senkung des Cholesterinspiegels. Darüber hinaus enthalten die Samen viele Vitamine und Kalzium. Hierdurch werden das Immunsystem und die Knochen positiv beeinflusst. Mit den vielen Ballaststoffen kurbeln die Samen den Stoffwechsel an und fördern die Verdauung. Und aufgrund der vielen Antioxidantien können Zellschäden verhindert werden.

Unser Tipp: BIO Chia Samen 1 kg